Ausrüstung Skitouren Norwegen

Bekleidung

  • Bergjacke wind- und regenfest (GORE-TEX)
  • Überhose wind- und regenfest (GORE-TEX)
  • Skitouren- oder Berghose (Schöller-Hose)
  • dünne Daunen-Jacke (Primaloft)
  • Fleece-Jacke
  • zwei Paar Handschuhe: ein dünnes, ein warmes Paar (z.B. dünne Fingerlinge und dicke Walkfäusling mit Überhandschuhen)
  • warme Wollmütze oder Fleece-Mütze
  • Schildkappe oder Kopftuch
  • drei Paar Wollsocken (Tipp: warme X-Socks oder LORPEN Polartec)
  • genügend Unterwäsche (Merino oder Transtex)

Ausrüstung

  • Freeride-Tourenski (Tipp: min. 90 mm Breite unter der Bindung)
  • Rucksack mit Schlaufen für Ski, max. 40 Liter (Tipp: ABS-Rucksack)
  • Harscheisen (unbedingt erforderlich)
  • Tourenskischuhe mit Profilsohle
  • Klebefelle (Tipp: Spannklebefelle)
  • Skistöcke (Tipp: Teleskopstöcke)
  • Skihelm
  • LVS-Gerät (digitale, 457kHz mit neuen Batterien)
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensonde
  • Klettergurt (Hüftgurt) mit einem Schraubkarabiner (Siehe Info unten)
  • Biwaksack für zwei Personen (einer pro 2 Teilnehmern reicht)
  • Sonnen- und Skibrille
  • Sonnencreme und Lippenschutz (mind. Sonnenschutzfaktor 15)
  • Trinkflasche oder Thermosflasche (1 Liter)

Info – Klettergurt:

Wir gehen nicht im Absturzgelände klettern. Es kann aber durchaus sein, dass wir am Gletscher eine Skitour machen.  Wir brauchen den Gurt, um uns im Aufstieg zusammenzuhängen.

Tipp – ABS-Rucksack:

Laut Bestimmungen der IATA (International Air Transport Association) für den Transport von ABS-Rucksäcken im Flugzeug muss der Rucksack inklusive Auslösegriff und eingeschraubter Gaspatrone als Handgepäcksrucksack verwendet werden.

Tipp – Übergepäck:

Falls du mit 8 kg Handgepäck, 20 kg Hauptgepäck und Skisack nicht auskommst, kannst du deine Skischuhe (ca. 3 kg) während dem Flug anziehen und deine Alltagsschuhe einpacken.

Zurück zur Übersicht „Skitouren Norwegen“→