Corona Rücktrittsrecht Stornobedingungen Einreisebestimmungen

Corona Info

Hier werden alle Fragen über dein kostenfreies Rücktrittsrecht, Stornobedingungen und Einreisebestimmungen in Zusammenhang mit Corona und den Reisen von Held Adventure beantwortet.

Bekomme ich meinen Reisepreis refundiert, falls die Reise nicht durchgeführt werden kann?

Ja, wenn die Reise aufgrund der Coronasituation nicht durchführbar ist, hast du ein kostenfreies Rücktrittsrecht und bekommst 100 % der Reisekosten erstattet. Darunter fallen Reisewarnungen, Einreisebeschränkungen, Quarantänebestimmungen und Flugverbote. Mehr Information dazu bei der WKO.

Kann ich kostenfrei stornieren, falls für das Land unseres Reiseziels eine Reisewarnung ausgesprochen wird?

Von einer Reisewarnung ist dann auszugehen, wenn für das Zielland ein Sicherheitsrisiko der Stufe 5 bzw. 6 gilt. Dann kann kostenfrei storniert werden. Bei einem Sicherheitsrisiko Stufe 4 spricht man noch von keiner Reisewarnung, folglich ist auch kein kostenfreies Stornieren möglich.

Bietet Held Adventure ein Ersatzprogramm an, falls eine Reise aufgrund Coronabeschränkungen nicht durchführbar ist?

Ja, wir verstehen, dass du dir den Zeitraum für eine Reise freigehalten hast. Du kannst dir sicher sein, dass wir auch kurzfristig eine erreichbare Ersatzdestination anbieten können.

Wann soll ich den Flug für meine Reise mit Held Adventure buchen?

Im Prinzip gilt – je früher ich buche, desto billiger mein Flug. Falls ich aber aufgrund der Coronasituation in mein Zielland nicht einreisen darf, verfällt mein Flugticket. Ich kann mich dagegen auch nicht versichern.

Wir empfehlen den Flug erst kurzfristig vor Reisebeginn zu buchen. Wir können so beobachten wie sich die Coronasituation und die Maßnahmen dagegen entwickeln und im Falle auch noch umdisponieren.

Was macht Held Adventure, um das Corona-Ansteckungsrisiko während seiner Reisen zu minimieren?

Wir empfehlen allen unseren Teilnehmern kurz vor Abflug bzw. Anreise einen PCR-Test zu machen. So kannst du davon ausgehen, dass du keinen gefährdest und ein Ansteckungsrisiko für dich minimiert wird.

Ein weiterer Vorteil eines aktuellen PCR-Tests besteht darin, dass wir auf kurzfristige Änderungen von Einreise- und Quarantänebestimmungen bestens vorberietet sind.

Bekomme ich auch die Kosten für den Flug erstattet?

Die Airlines bzw. das Reisebüro, wo du deinen Flug gebucht hast, ist verpflichtet dir den Preis für das Ticket zu erstatten. Mehr Informationen auf der Seite der AK.

Was passiert, wenn ich kurz vor der Reise erkranke – z. B. Corona – und ich die Reise nicht antreten kann?

In diesem Fall würde deine Reiseversicherung für die Stornokosten aufkommen und dir würde die Anzahlung und im Fall auch die Restzahlung gutgeschrieben. Wir empfehlen allen unseren Gästen im Zuge der Buchung eine Reiseversicherung abzuschließen.

Garantiert ein negativer PCR-Test eine Einreise in Norwegen bzw. Island ohne Quarantäne?

Momentan reicht ein negativer PCR-Test nicht, um eine Ausnahme von Quarantäne zu bekommen.

In Island muss man sich bei Einreise testen lassen und ein zweites Mal nach 5 Tagen. In Norwegen ist eine 10Tägige Quarantäne zu halten. Eine Ausreise nach einer Woche ist jedoch gestattet.

Was bedeuten die Quarantänebestimmungen in Norwegen bzw. Island für uns?

Uns wird gestattet vom Flughafen in unsere Unterkunft zu reisen. Wir werden vor Ort Kontakt zu anderen meiden. Im Gegensatz zu Österreich ist es in der Quarantäne sehr wohl erlaubt sich im Freien aufzuhalten, solange der Mindestabstand gewahrt bleibt. Wir halten euch hier am Laufenden.